Der Schwalbenfisch

 

Er lebt in den tropischen und subtropischen Meeren. Der Schwalbenfisch tut abheben, weil er von Feinden wie Delfinen entkommen will. Er erreicht in der Luft bis zu 65 km/h und er kann bis zu 12 Sekunden gleiten. Mit dem kann er 240 Meter weit gleiten. Wir hatten einen an Bord. Er war schon tot vom vielen Zappeln in der Nacht. Wir haben davon Fotos gemacht. Und ich habe einen gezeichnet. Übrigens: Schwalbenfische nennt man auch Fliegende Fische. Und man kann sie auch essen. Unseren haben wir nicht gegessen, weil er zu klein war und schon steif war nach mehreren Stunden an Deck.